Ätherische Öle sind ein wesentlicher Bestandteil der Aromatherapie. Sie werden aus verschiedenen Teilen von Pflanzen extrahiert und bieten eine Vielzahl von therapeutischen Vorteilen. Ihr volles Potenzial kann jedoch nur durch ein umfassendes Verständnis ihrer Duftprofile und Duftnoten ausgeschöpft werden.

Duftprofile

Die Duftprofile ätherischer Öle sind ein Versuch, ihre komplexe Natur und ihre vielfältigen Eigenschaften zu kategorisieren. Ätherische Öle können in acht grundlegende Duftprofile eingeteilt werden: Zitrus, Blumig, Kräuter/Gras, Gewürz, Holzig/Erde, Harzig, Minzig, und Medizinisch/Kampferartig.

Zitrusdüfte sind oft erhebend und erfrischend. Sie können dazu beitragen, die Stimmung zu heben und den Geist zu klären. Beispiele sind Zitronen-, Bergamotten- und Orangenöle.

Blumendüfte sind für ihre süßen, schweren und romantischen Düfte bekannt. Sie werden oft mit Entspannung und Beruhigung in Verbindung gebracht. Beispiele sind Rose und Lavendel.

Kräuter-/Grasdüfte haben eine erdige, grüne Note und können anregend und belebend wirken. Dazu gehören Düfte wie Rosmarin und Thymian.

Gewürzdüfte haben warme, reiche und oft scharfe Noten. Sie können anregend sein und die Sinne schärfen. Beispiele sind Nelken-, Zimt- und Ingweröl.

Holzige/Erddüfte bieten tiefe, reiche, warme und oft erdige Düfte und sind bekannt für ihre beruhigenden und erdenden Eigenschaften. Dazu gehören Öle wie Zedernholz und Patchouli.

Harzige Düfte haben schwere, warme und süße Düfte und werden oft mit spiritueller Praxis und Meditation in Verbindung gebracht. Beispiele hierfür sind Weihrauch und Myrrhe.

Minzige Düfte haben einen scharfen, kühlen und erfrischenden Duft, der belebend wirken und die geistige Wachheit fördern kann. Beispiele sind Pfefferminz- und Spearmintöle.

Medizinische/Kampferartige Düfte haben einen starken, durchdringenden Duft und werden oft zur Linderung von Atemwegsbeschwerden verwendet. Dazu gehören Eukalyptus und Teebaumöl.

Duftnoten

Die Duftnoten sind eine zusätzliche Ebene des Verständnisses, die uns helfen, die verschiedenen Schichten von Düften in ätherischen Ölen zu verstehen. Es gibt drei Hauptkategorien: Kopf-, Herz- und Basisnoten.

Kopfnoten sind die ersten Düfte, die Sie wahrnehmen, wenn Sie ein ätherisches Öl riechen. Sie sind leicht und flüchtig und verflüchtigen sich am schnellsten.

Herznoten erscheinen, nachdem die Kopfnoten verflogen sind. Diese Düfte sind wärmer und weicher und bilden das "Herz" des Duftes.

Basisnoten sind die letzten Düfte, die wahrgenommen werden. Sie sind schwer und reichhaltig und dienen dazu, die anderen Düfte zu verankern und den Duft zu stabilisieren.

Die Kategorisierung spezifischer ätherischer Öle

Hier ist eine exemplarische Liste einiger gängiger ätherischer Öle, die in ihre jeweiligen Duftprofile und Duftnoten eingeteilt sind:

  • Zitrusdüfte: Zitronenöl, Orangenöl süß it, Orangenöl süß spanisch BIO, Grapefruit, Mandarine, Bergamotte, Limetteöl (meistens Kopfnoten).
  • Blumendüfte: Ylang Ylang (Basisnote), Lavendel Vera (Herznote).
  • Kräuter-/Grasdüfte: Lemongrasöl indisch BIO, Thymian, Rosmarin, Basilikumöl, Lorbeerblätteröl (meistens Herznoten).
  • Gewürzdüfte: Nelken, Ingwer, Zimtblätter, Zimtrinde, Sternanis (meistens Basisnoten).
  • Holzige/Erddüfte: Zedernholz, Patchouli, Zypressenöl, Sibirsche Tanne, Lärchenöl (meistens Basis- oder Herznoten).
  • Harzige Düfte: Weihrauchöl, Elemiöl (meistens Basisnoten).
  • Minzige Düfte: Pfefferminz, Minzöl (meistens Kopfnoten).
  • Medizinische/Kampferartige Düfte: Eukalyptusöl, Teebaumöl BIO, Cajeput, Kampfer, Ravensaraöl (meistens Kopf- oder Herznoten).
  • Nadelbäume/Wald: Zirbelkiefer, Weiß Tannennadelöl, Latschenkiefer, Fichte, Roste Fichte, Tannennadelöl, Fichtennadelöl, Kiefernadelöl Tirol (meistens Herz- oder Basisnoten).

Die spezifische Einteilung von Ölen kann variieren, da ihre Düfte komplex und vielschichtig sind. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Kategorien als Leitfaden dienen und die persönliche Erfahrung mit jedem Öl einzigartig sein kann. Es ist immer eine gute Praxis, ätherische Öle zuerst zu testen und ihre Wirkung auf den individuellen Körper und Geist zu beobachten. Durch ein tiefgreifendes Verständnis der Duftprofile und Duftnoten von ätherischen Ölen können wir ihre heilenden Eigenschaften besser nutzen und unsere Erfahrungen mit der Aromatherapie bereichern.

Ausgewählte Kollektion

Alle anzeigen
Extrakte SetExtrakte Set
Extrakte Set
Sonderpreisab €50,00
€416,67 / 1000ml
Zirbe Zierbelkiefer Bio Pino cembro - cirmolo  Südtirol 10 mlZirbe Zierbelkiefer Bio Pino cembro - cirmolo  Südtirol 30 ml
Bio Zirbelkiefer (Südtirol) - Pinus cembra
Sonderpreisab €10,50
€1.050,00 / l
Olivenblätter Olivo - Olea europea 30 mlOlivenblätter Olivo - Olea europea 100 ml
Olivenblätter - Olea europea
Sonderpreisab €12,50
€416,67 / 1000ml
Bio Litsea - Litsea cubebaBio Litsea - Litsea cubeba
Bio Litsea - Litsea cubeba
Sonderpreisab €10,00
€1.000,00 / 1000ml
Zinnkraut Equiseto Equisetum arense 30 mlZinnkraut - Equisetum arvense
Zinnkraut - Equisetum arvense
Sonderpreisab €12,50
€416,67 / 1000ml
Teufelskralle Artiglio del diavolo - Harpagophytum Procumbens 30mlTeufelskralle  Artiglio del diavolo - Harpagophytum Procumbens 100ml
Teufelskralle - Harpagophytum Procumbens
Sonderpreisab €12,50
€416,67 / 1000ml
Tahitian Noni™ Original - Bio des Gstrein PatrickTahitian Noni™ Original - Bio des Gstrein Patrick
Tahitian Noni ™ Original
Sonderpreisab €58,80
€58,80 / l
Lavendel fein Bio Lavanda vera Lavandula angustifolia 10mlLavendel fein Bio Lavanda vera Lavandula angustifolia 30ml
Bio Lavendel fein- Lavandula angustifolia
Sonderpreisab €9,00
€900,00 / 1000ml
Asiatischer Wassernabel  Centella - Centella asiatica 30 mlAsiatischer Wassernabel  Centella - Centella asiatica 100 ml
Asiatischer Wassernabel (Gotu Kola)- Centella asiatica
Sonderpreisab €12,50
€416,67 / 1000ml
Bio Latschenkiefer (Südtirol) - Pinus mugo Bio Latschenkiefer (Südtirol) - Pinus mugo
Bio Latschenkiefer (Südtirol) - Pinus mugo
Sonderpreisab €10,00
€1.000,00 / 1000ml